Termine

Mi., 20. Dez. 2017, 15:00
Weihnachstkonzert
Do., 21. Dez. 2017, 00:00
Weihnachtsferien

Tagebuch

Freiarbeit
Zu Besuch bei der Hochschule in Wismar „Von der technischen Zeichnung ...
Weiter...
Pflanzaktion der 5. u. 6. Kl. ...
Die Klassen 5 und 6 starten eine Pflanzaktion. Pünktlich zum 1.12.2017 ...
Weiter...
Neue AG
Neue AG als weiteres Angebot „Ich fertige meine eigene MÜTZE“ Seit ...
Weiter...
Pflanzaktion der FSR
Die FSR unterstützt die Stadt bei einer Pflanzaktion. Pflanzaktion Freie ...
Weiter...
Werkstatt
Die OZ zu Besuch bei der 7./8. Klasse - Werkstatt "Manipulation". Die ...
Weiter...
Ergebnisse Jugend trainiert ...
Hier die Ergebnisse vom Basketball Kreisfinale "Jugend trainiert für ...
Weiter...

"Traktoraufbau" im AWT Unterricht mit der Leitidee: "Wir machen den Schrott wieder flott"sucht Unterstützer!
rs9 2

Ich wende mich mit einem besonderen Anliegen an Sie, denn wir brauchen Ihre Unterstützung.
Schon seit vielen Jahren bieten wir in den Jahrgangsstufen 7 bis 10 einen Ersatzunterricht zur zweiten Fremdsprache Französisch an.
Die Erfolgsgeschichte unserer Schülerfirma „Food4Fun“ macht uns stolz und „satt“, denn die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler bereiten im Rahmen des Unterrichts leckere und gesunde Pausenverpflegung für unsere Schule zu.
Dafür wurden sie schon mehrfach ausgezeichnet!

Da wir als lebendige und innovative Schule an Vielfalt interessiert sind, möchten wir diesem Angebot im Rahmen des AWT-Unterrichts (Arbeit-Wirtschaft-Technik) ein weiteres zur Seite stellen und technisch interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben sich zu versuchen.
Zu diesem Zweck steht der Freien Schule Rerik ein Traktor RS09 zur Verfügung. 


Unser Ziel:      Der Wiederaufbau des Traktors durch Schülerinnen und Schüler der Freien Schule Rerik und die Vermittlung von grundlegenden technischen Kenntnissen zu Motor, Getriebe und Mechanik.
Unser Problem: Derzeit fehlt es uns an geeigneten Werkzeugen und an einem „Fachmann“, z.B. ein Schlosser, der dieses Projekt betreuen möchte.
Unsere Bitte:   Können Sie uns helfen unser Ziel zu erreichen und uns mit geeigneten Werkzeugen oder KnowHow unterstützen? Kennen Sie vielleicht mögliche Ansprechpartner, Sponsoren, Verwandte (gern rüstige Großeltern, die berufliche Erfahrungen auf diesem Gebiet haben), Freunde oder Verwandte, welche uns unterstützen können? Arbeitslohn und Raummiete werden von der Schule getragen.


Bitte haben Sie keine falsche Scheu, die Kinder freuen sich auf Sie
Ihre Nachricht an:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
. oderTel.-Nr.: 038296/75438

Ich würde mich freuen, wenn wir gemeinsam dieses Projekt auf die Beine stellen können und in die leuchtenden Augen der Kinder blicken, wenn der  Traktor wieder fährt.

Vielen Dank und freundliche Grüße

Erik Pfotenhauer

Ansprechpartner: Erik Pfotenhauer