Termine

Mi., 20. Dez. 2017, 15:00
Weihnachstkonzert
Do., 21. Dez. 2017, 00:00
Weihnachtsferien

Tagebuch

Freiarbeit
Zu Besuch bei der Hochschule in Wismar „Von der technischen Zeichnung ...
Weiter...
Pflanzaktion der 5. u. 6. Kl. ...
Die Klassen 5 und 6 starten eine Pflanzaktion. Pünktlich zum 1.12.2017 ...
Weiter...
Neue AG
Neue AG als weiteres Angebot „Ich fertige meine eigene MÜTZE“ Seit ...
Weiter...
Pflanzaktion der FSR
Die FSR unterstützt die Stadt bei einer Pflanzaktion. Pflanzaktion Freie ...
Weiter...
Werkstatt
Die OZ zu Besuch bei der 7./8. Klasse - Werkstatt "Manipulation". Die ...
Weiter...
Ergebnisse Jugend trainiert ...
Hier die Ergebnisse vom Basketball Kreisfinale "Jugend trainiert für ...
Weiter...
Die OZ zu Besuch bei der 7./8. Klasse - Werkstatt "Manipulation".

IMG 3557

Die Schüler der 7/8 Klasse arbeiten derzeit an ihrer Werkstatt Manipulation. Dabei wird auf die alltäglichen Dinge des Lebens aufmerksam gemacht, um sie kritisch zu hinterfragen. Darüber hinaus ist Manipulation ein Begriff aus der Psychologie, Soziologie und Politik und bedeutet eine gezielte und verdeckte Einflussnahme.  Zum Beispiel sind die Bilder in der Werbung so ansprechend gestaltet, dass sie positive Gefühle auslösen sollen und dadurch den Wunsch wecken, das Produkt zu kaufen.

In dieser Werkstatt lernten die Schüler etwas über verschiedene „Handhabungen“ z.B. in den Kapiteln Genmanipulation und Doping. Sie fanden heraus, wie Personen oder Firmen versuchen, uns zu beeinflussen, ohne dass wir das merken – z.B. in den Kapiteln „Werbung“ und „Statistische Manipulationstricks“.

Als Abschluss unserer Werkstatt haben wir Herrn Klaus Amberger von der Ostsee Zeitung eingeladen. Er stellte sich unseren Fragen, wie z.B.

Wer entscheidet, was auf der Titelseite erscheint?

Warum kaufen Menschen die Ostsee Zeitung und wie werden die Leser gewonnen. Er berichtete über die Urheberrechte am Bild/ der Fotografie bis hin zu der Entstehung eines redaktionellen Beitrages.