Termine

Mo., 21. Mai. 2018, 00:00
Pfingstferien
Mo., 28. Mai. 2018, 18:00
Themenabend "Cybermobbing"
Mi., 20. Jun. 2018, 20:00
Leselust, Die 10. Klasse in der Kösterschün
Mo., 09. Jul. 2018, 00:00
Sommerferien
Fr., 21. Sep. 2018, 00:00
Projekt "Herausforderung" Kl. 9/10

Tagebuch

Küstenlauf 2018
„Schüler der Freien Schule Rerik / Erfolgreiche Teilnahme am 36. Küstenlauf ...
Weiter...
Mottowoche 2018
Mottowoche im April  2018 Vom 09. bis 13. April fand endlich wieder ...
Weiter...
Freiarbeit
Freiarbeit "Leben" der 5. u. 6. Klasse ging weiter. Die Klassen 5 und 6 ...
Weiter...
Ferienangebot
Ferienangebot "Töpfern" in der Freien Schule. Einige Schülerinnen der ...
Weiter...
2. Freiarbeit
2. Freiarbeit "Leben" der 5. u. 6. Klasse gestartet. Was ist Leben? Welche ...
Weiter...
Projekt Herausforderung 2018 ...
Wir suchen Vollzeit BegleiterInnen vom 21. September bis 30.09. (05.10.) 2018 ...
Weiter...
Mottowoche im April  2018

IMG 5394

Vom 09. bis 13. April fand endlich wieder unsere Mottowoche statt. Die Stimmung war gut, in den Pausen lief laute Musik und alle haben sich auf der Bühne versammelt und getanzt.

Die 10. Klasse hat sich in diesem Jahr fünf abwechslungsreiche Themen für die Mottowoche ausgedacht.
Dazu gab es für einige die sich nicht verkleidet hatten, die passende Strafe.

Montag: Der erste Schultag - Strafe: das ABC rückwärts aufsagen

Dienstag: Zurück in die Vergangenheit - Strafe: tanzen

Mittwoch: Assi vs. Overdressed - Strafe: singen

Donnerstag: Geschlechtertausch - Strafe: Liegenstütze und Spagat

Freitag: Freitag der 13. - Strafe: Stuhltanz

Gewinnen konnten je ein Junge, ein Mädchen, ein Lehrer und die beste Klasse. Sie bekamen eine Urkunde und Süßigkeiten.

Mir gefielen Lukas (Klasse 6) Verkleidung zum Geschlechtertausch und Frau Kahleals Assiam besten.

Ich freue mich auf die Mottowoche im nächsten Jahr. Das Thema Assi vs. Overdressed sollte auf jeden Fall wieder dabei sein. Zudem wären Themen wie Zauberwesen oder Disney spannend.

geschrieben von: Lucy Hartinger (Klasse 6)

„Ich fand an den Tag gut, dass wir alle gemeinsam im Kreis saßen und alles besprochen haben und es alles sehr verständlichwar. Ich fand alle sehr nett. Als wir wieder in der Schule waren, haben wir noch Bilder gemalt und zum Schluss haben wir besprochen wie der Tag so war und ich fand ihn sehr toll. (Roy)